Multicontroller- Datenlogger - Web-Server-PID-Regler

Multicontroller für bis zu 90 Kanäle für alle Arten von Sensoren mit Regel- funktion und Alarmüberwachung. Datenlogger für bis zu 300 Mio Messwerte. MODBUS-RTU, USB und Ethernetanschluss mit HTML5 zur Desktopvisualisierung, Ideal für SCADA- Anwendungen und LabView.

Digitalanzeigen - Feldanzeigen

Batchcontroller - Flowcomputer

Digitalanzeigen für Analogeingänge

0..10 V/ 0/4..20 mA, Pt 100, Pt 500;      Pt 1000,Thermoelemente, Impulseingang.

Schalttafelversionen 72 x36, 96 x 96,

144 x 144  mm und Feldgehäuse mit         20, 38, 57, 100 mm, Ziffernhöhe.

MODBUS-RTU-Schnittstelle

Optional: IR-Fernbedienung

Browserbasierte    Visualisierung   & Monitoring

Mit unseren  CIT 700 Multicontroller können Sie, per Ethernet, direkt SCADA-Anwendun-gen auf einer selbst  gestalteten Internet-seite visualisieren. Der CIT 700 arebtiet als Web-Server und sendet, sowohl die Messwerte als auch grafische Anzeige-elemente (Widgets) direkt auf die Internet- seite. Die Anwendung ist kostenlos.

Feuchte-Temperaturmessumformer

mit zusätzlichen Analogeingänge,

MODBUS-RTU

Grafische Displays mit bis zu 4 Kanälen.

2 externe Eingänge 0..10V oder 4..20mA.

2 Relias- oder Analogausgänge zur direkten, dezentalen Regelung, plus 

MODBUS-RTU

Druckmessumformer, MODBUS-RTU

 

Druckmessumformer mit Gewinde oder frontbündigen Druckanschlüssen, Clamp, Varivent oder Milchrohrgewinde.

Messbereich 0..100mbar bis 0..1000 bar,

Genauigkeit 0,5% | 0,25%| 0,25%, 0,1%

Füllstandmessumformer &

Tauchsonden, MODBUS-RTU

 

Hydrostatische Füllstandsmessung

(Inline-Wiegung) Messbereiche:

0..1 mWS bis 0...160 mWS

​als Einschaub- oder Eintauchversion.

Mesgenauiigkeiten von 0,1% bis 0,5%

Thermische Massedurchflussmesser

MODBUS-RTU

.

Thermische Massedurchflussmesser

NVS 5500

  • Thermisches Messverfahren

  • Normvolumenstrommessung ohne Druck- und Temperatursensoren

  • Eintauchsensor DN 20 bis DN 1000

  • Hohe Messdynamik, bis 1:1000

  • Kein Druckverlust, überlastfest

  • Zulassung gemäß DVGW, ATEX

  • Schnittstellen: MODBUS-RTU (Standard), MODBUS-TCP, M-Bus, Profibus DP, HART

  • Keine mechanisch beweglichen Teile

  • Einsetzbar für viele Gasarten

  • Temperaturen bis 180 °C

Thermische Massedurchflussmesser

MODBUS-RTU

Thermische Massedurchflussmesser

NVS 5200

  • Thermisches Messverfahren

  • Normvolumenstrommessung ohne
    Druck- und Temperatursensoren

  • Inline-Sensor DN 15 bis DN 80

  • Hohe Messdynamik

  • Kein Druckverlust, überlastfest

  • Verbrauchserfassung ISO 50001

  • RS 485-Schnittstelle, MODBUS-RTU (Standard),
    MODBUS-TCP (PoE), M-Bus (Option)

  • Keine mechanisch beweglichen Teile

  • Einsetzbar für viele Gasarten

Thermische Massedurchflussmesser

MODBUS-RTU

Thermische Massedurchflussmesser

NVS 5250

  • Thermisches Messverfahren

  • Keine mechanisch beweglichen Teile

  • Normvolumenstrommessung ohne Druck- und Temperatursensor

  • Inline Sensor DN 8 bis DN 50

  • Integrierter Strömungsgleichrichter - keine Beruhigungsstrecken notwendig

  • Integrierte Temperaturmessung, Druckmessung optional

  • Schnittstellen: MODBUS-RTU, MODBUS-TCP (PoE), M-Bus

  • Verbrauchserfassung ISO 50001

  • Einsetzbar für viele Gasarten

Magnetisch- Induktiver Durchflussmesser

MODBUS-RTU

Magnetisch-induktiv

IMDW 500

  • Standardgerät für allgemeine Industrieanwendungen

  • Nennweiten DN 6 bis DN 400

  • Hohe Messgenauigkeit und Reproduzierbarkeit

  • Verschiedene Prozessanschlüsse

  • Verschiedene Auskleidungsmaterialien

  • Verschiedene Elektrodenmaterialien

  • Integriertes Display

  • Schnittstellen MODBUS-RTU, M-Bus

Magnetisch- Induktiver Durchflussmesser

MODBUS-RTU

Magnetisch-induktiv

IMDH 500

  • Hygienedesign für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie

  • Nennweite DN 6 bis DN 400

  • Hohe Messgenauigkeit und Reproduzierbarkeit

  • Verschiedene Prozessanschlüsse; Milchrohr, Clamp

  • Eine Vielzahl von Ausgängen für unterschiedliche Steuerungssysteme

  • Schnittstellen: MODBUS-RTU, M-Bus

Ultraschall-Durchflussmesser

MODBUS-RTU

U-Flowmax 54

  • Hochdynamisches, verschleißfreies Ultraschallmessprinzip

  • Von 5 l/min. bis 900 l/min

  • DN 25, DN 32, DN 40, DN 50

  • Hohe chemische Beständigkeit

  • Keine beweglichen Teile

  • Integrierte Dosiersteuerung mit Vorwahl- und Korrekturmenge

  • für nichtleitähige Medien einsetzbar

  • Display/ Bedieneinheit (optional)

  • Optimiert für sehr dynamische Prozesse, pulsierende Flüssigkeiten

  • keine beweglichen Teile, verschleißfrei

Clamp-On-Ultraschall-Durch-flussmessung, MODBUS-RTU

 

    CLOU-1000 MK2

 

  • Clamp-on Ultraschall-Durchflussmesser

  • NEU:  DN 25 bis DN 150

  • Edelstahl, Stahl- oder Kunststofffrohre

  • Kein Kontakt mit dem Medium

  • Kein Druckverlust

  • Volumenstrommessung gemäß ISO 50001

  • Analogausgang, Zählimpulse, Frequenz, Alarm

  • NEU: RS 485, MODBUS-RTU, M-Bus

​​​​​​​​​​

Energiedatenerfassung

DIN EN IEC 50001

Wir bieten Komplettsysteme zur  Energiedatenerfasssung, für Strom, Öl- und Gasverbrauch, Kalt-, Warm-, Kühl- und Abwasser, Dampf & Druckluft.

Steigende Qualitätsansprüche, Sicherheitsauflagen und zertifizierte Prozesse machen eine zuverlässige Energieerfassung zu einer Schlüssel-technologie. Verschiedene Medien wie Öle, Gase, Chemikalien, Wässer und Dämpfe müssen permanent gemessen werden.

Unterschiedliche Messaufgaben benötigen passende Messverfahren:

  • Kommunikationsfähige Einzelmessstellen oder Komplettlösungen

  • Verschiedene Messprinzipien: magnetisch-induktiv, Coriolis- oder thermisches Prinzip, Vortex-Prinzip, Ultraschall, Ringkolbenzähler sowie

      Druck-, Temperatur und Strom. Modernste Kommunikationsschnittstellen: Feldbussysteme, MODBUS-RTU,M-Bus.

Software zur Erfassung von Mess- und Prozessdaten

Software

C|P|S 7

  • C|P|S 7, Multi Channel Process System

  • Softwarelösung für Energiemonitoring gemäß EN ISO 50001 sowie Prozessdatenerfassung gemäß 21 CFR Part 11 im Pharmabereich

  • Produktionsdatenerfassung

  • Erfassung und Aufzeichnung aller Energie- , Verbrauchsdaten und Prozessdaten

  • Einfache Verwaltung vieler Messstellen

  • Automatische Berichte, Alarmüberwachung, Instandhaltung und Prozessdaten

  • Batchcontrolling

  • Energiemonitoring

  • Logistikmonitoring

  • Ressourceneffizienz

  • Kostenreduzierung

  • Anlagenoptimierung

  • Umweltschutz

07146 / 28 16 00
at-symbol.gif

Beethovenstraße. 67, D - 71336 Waiblingen

Tel. 07146 / 2816 00 E-Mail: info@stöfl.de