Datenlogger 

      CIT 700/750   

                                                                      

 Hallo ich bin Bill,
 im Video erkläre ich Ihnen das Konzept von MultiCon

MultiController CIT 700

MultiController CIT 700

Multi steht dabei für folgende Funktionen:

  • Multikanal-Anzeige

  • Analog-Messumformer

  • MODBUS-RTU-Wandler

  • MODBUS-TCP-Wandler

  • PID-Regler

  • PWM-Regler

  • Datenlogger

  • Online-Monitor

  • Bildschirmschreiber

  • Betriebstundenzähler

  • Timer-, Rampenfunktionen

  • Mathematikfunktionen

  • Web-Server (HTML5)

  • Mehrfach-Zeigeransicht

  • E-Mail-Client

  • Alarm-Monitor

  • Batch-Controller

Bestückungsvarianten

Der CIT 700 im kompakten Einbaugehäuse ( 96 x 96 x 105 mm), hat alles On-Board. Auf der Rückseite finden Sie alle Anschlüsse, sowie bis zu 3 integrierten Steckkarten. Die 3 Steckplätze können werkseitig mit 30 unterschiedlichen Ein- / Ausgangskarten bestückt werden. 

Weitere Anschlüsse stehen für die Kommunikation zur Verfügung:

Bis zu 3x RS-485 MODBUS-RTU, Ethernetanschluss mit MODBUS-TCP, USB-Host, USB-Device. Der USB-Anschluss kann auf der Front- oder Rück-

seite erfolgen. In feuchten Umgebungen wird rückseitig empfohlen.

24 V 200 mA stehen für die Spanungsversorgung der Sensoren

zur Verfügung.

Gehäusevarianten

Es stehen 3 verschieden Gehäusegrößen bzw. Varianten zur

Verfügung.

 

CIT 700 - NG 96 x 96 mm - 60 Kanäle

CIT 700 - Wandgehäuse

CIT 750 - NG 144 x 144 mm - 90 Kanäle

Alle Geräte können unabhängig, der Anzahl ihrer Kanäle max. 60 Kanäle loggen.

Die Version CIT 750 Wandgehäuse unterscheidet sich im Grundkonzept deutlich von den Schalttafelvarianten. Es wurde speziell auf Druck, Temperatur-, Füllstand und  Durchfluss-messungen ausgerichtet, was es besonders interessant für nachfolgende Anwendungen macht. 

  • Batchcontroller

  • Pumpensteuerung

  • Kompressor-Controller

  • Wärmemengenmessung

Für die Schalttafelversionen stehen separate Wandgehäuse zur  Verfügung. 

SCADA - Visualisierung HTML5

Desktopvisualisierung ihrer Messwerte ohne separate Software, direkt in Ihrem Browser. Es geht ganz einfach. Erstellen Sie eine Browserseite und fügen ein Hnitergrundbild oder Grafik ein. Den Multicontroller  CIT 700 binden Sie über die TCP/IP-Adresse des

Gerätes an. Der integrierte Webserver sendet die Messwerte oder Zustände von digitalen Ein- oder Ausgängen direkt auf Ihren Desktop. Visualisierungselemente wie Digitalanzeigen, Bargraphen

Zeigerinstrumente sendet der CIT 700 direkt als Widget in ihre Desktopanwendung.

DAQ-Manager  

Software für MultiCon

07146 / 28 16 00
at-symbol.gif

Beethovenstraße. 67, D - 71336 Waiblingen

Tel. 07146 / 2816 00 E-Mail: info@stöfl.de