Sparen Sie Zeit, Geld und Nerven und überwachen ihre
Temperaturen in Echtzeit inklusive automatischer Alarm-
meldungen
, wenn es Probleme mit der Kühlung gibt?


Die Lösung:  EBI-25 Funk-Datenlogger

überwachen vollautomatisch alle Temperaturen und generieren Alarme auf dem PC, Tablet oder Smartphone und versenden Mails über den Alarmzustand.

Aufgrund der hohen Reichweite können wir auf Repeater verzichten und bewegen uns in Frequenzbereichen, die um Konflikte auszuschliessen, unabhängig von ihrem WLAN-Netzwerk arbeiten.


 
ebi 25 funkdatenlogger.jpg
2-EBI 25.jpg
Grafik.jpg

Grafische Darstellung der Räume und eingeblendeter Alarme

Das EBI 25 Funk-Datenloggersystem dient zur direkten  drahtlosen Überwachung von Temperatur & Feuchte und  durch Anbindung externer Sensorik zur Messung und Montoring von anderen physikalischen Größen.

 

Das System stellt sicher, dass verderbliche Waren und den richtigen Bedingungen hergestllt und gelagert wird.

Bei Alarmüberschreitung werden Sie per E-Mail über Alarmüberschreitungen alarmiert.

 

Die Software ist browserbasiert und ermöglicht einen weltweiten Zugriff auf die Messdaten. Für eine einwandfreie Funktion, beiten wir Ihnen auf Wunsch eine Inbetriebnahme und Einweisung vor  Ort an.

Die Software Winlog. web erfüllt die FDA-Anforderungen nach 21 CFR Part11.

Wir unterstützen Sie, auf Wusch, bei der Erstellung der IQ, OQ, PQ.

 

Andre Messgrößen wie Absolutdruck, Differenzdruck, Durchfluss, Füllstand, Leitfähigkei, pH, Rhedox, CO2, VOC, NH3 u.a.

können ebenfalls an das System angebunden werden. 

 

Der  MultiController CIT 700  (siehe rechts),

der auch regeln kann, lässt sich in das System

einbinden.

Was wir benötigt:

PC, Ethernet oder Netzwerk, Internetbrowser,

Berichtserstellung

Ein Berichtgenerator unterstützt Sie bei der Erstellung von Berichten. So können Sie Alarme in vorgewählten Zeiträumen auswählen und auswerten  und die Berichte per Mail automatisch weiterleiten.

Berichte.jpg

Die Überwachungsliste zeigt Ihnen anschaulich alle Räume auf einen Blick

Überwachungsliste2.jpg

Wir unterstützen Sie gerne bei der Projektierung. Rufen Sie unsere Hotline an: 07146 / 281 8517

Stöfl3.jpg
07146 / 28 16 00
at-symbol.gif

Sie haben ein Messproblem,

 und wir haben die Lösung.  

        .... versprochen!