DataFly ist die IoT-Lösung
....drahtlos ....universell ....easy to use

DataFly wird zur Fernüberwachung von Sensorprozessen, die z. B. Druck, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, CO2 oder Füllstand in Industriebereichen eingesetzt.  Wir bieten umfassende Dienstleistungen im Bereich der Messung elektrischer und nichtelektrischer Größen, sowie zur Übermittlung von IO-Signalen.

Kommunikation


Die Datenübertragung erfolgt mithilfe von IoT-Technologien (Ethernet, WLAN, GSM, Lorawan, NB-IoT) unter Verwendung des

MQTT-Kommunikationsprotokolls.

 

Cloud-Lösung

Daten werden im Cloud-Speicher gespeichert und können dann angezeigt, verwaltet, analysiert, gesichert oder gemeinsam genutzt werden.

 

Visualisierung

Zur Datenvisualisierung kann eine Webanwendung erstellt werden, die den Zugriff auf Daten von verwendeten Sensoren ermöglicht.

DataFly ist für die Fernüberwachung von Prozessen ausgelegt. Daten von Industriesensoren, die physikalische Größen wie Druck, Temperatur, Füllstand, Luftfeuchtigkeit, CO2-Konzentration usw. messen, werden über den RS 485-Bus mit Modbus RTU-Kommunikationsprotokoll an das RS 485 / WIFI-MQTT GATEWAY-Gateway gesendet. GATEWAY ermöglicht den Anschluss von bis zu 3 Sensoren mit bis zu 9 Messungen und deren Datenübertragung über WIFI mit MQTT an CLOUD Microsoft Azure. Eine einfaches Konfigurationsmodul istg ist verfügbar.
 

Je nach Kundenanforderung können Messwerte mit dem Microsoft PowerBI-Tool oder der Open-Source-Grafan-Anwendung visualisiert werden.

 

 

Derzeit wird eine Variante des kombinierten Sensors für Luftdruck, Luftfeuchtigkeit und Umgebungslufttemperatur, den Verschmutzungsgrad und die CO2-Konzentration vorbereitet. Dieser Sensor enthält einen kombinierten Sensor der angegebenen Werte sowie ein neues GATEWAY zur Übertragung von IoT-LORA-Daten an CLOUD. Mit GATEWAY können Sie die Stromversorgung von einem eingebauten Akku mit einer Lebensdauer von 5 bis 10 Jahren abhängig von den eingestellten Übertragungsparametern oder der Netzleistung durchführen.

Cloud-Lösung

Als Cloud-Lösung wurde Microstoft Azure - eine komplexe Cloud-Plattform mit IoT-Unterstützung - ausgewählt. Es bietet eine Reihe von Online-Anwendungen, mit denen Daten empfangen, generiert, weitergegeben, verarbeitet, ausgetauscht oder gespeichert werden können. Die Plattform enthält ein eigenständiges Windows Azure-Betriebssystem, das als Laufzeitsystem ausgeführt wird. 

Microsoft Azure Platform ist in drei Abschnitte unterteilt:
 

1 - Rechner  verwaltet laufende Anwendungen.

2 -  Speicher - dient als  Datenspeicher für Anwendungen und Speicheroptionen.

3 -  Interface  - Stellt eine Verbindung mit dem Microsoft-Internet und Rechenzentren her. Das Microsoft Azure Portal ist der zentrale Verwaltungspunkt.

Messung in Gebäuden

 

Die drahtlose Kommunikation der Geräte erfolgt über die WiFi-Kommunikationstechnologie. Es ist möglich, vorhandene Unternehmensnetzwerke zu verwenden, ohne dass zusätzliche Infrastruktur installiert werden muss. Für die Verbindung zum WiFi-Netzwerk wird RS 485 / WiFi-MQTT GATEWAY (GW) der Firma Papouch verwendet. Es ist möglich, mehrere Sensoren unterschiedlicher physikalischer Größen (Temperatur, Druck, Luftfeuchtigkeit, CO2 usw.) an ein GW anzuschließen. Die einzelnen Sensoren sind über ein Kabel mit dem GW verbunden. GW benötigt eine externe Stromversorgung, was in Gebäuden keine wesentliche Einschränkung darstellt. Die Messung einzelner Größen kann in kurzen Abständen (ab 10 s) erfolgen.

Messung 


- Lokales drahtloses Netzwerk

Die drahtlose Kommunikation der Geräte wird durch die LoRa-Kommunikationstechnologie sichergestellt. Für die Kommunikation wird ein LoRa GATEWAY um  Gebiete mit einer ​Fläche von bis zu 2 km², im Freien,  (z. B. Felder, Wiesen, Weinberge usw.) abzudecken. Über ein  LoRA GATEWAY (GW) von BD SENSORS werden Sensoren an ein lokales LoRa-Netzwerk angebunden. Die Sensoren für physikalische Größen können direkt über den Stecker oder über eine  Kabeldurchführungan mit dem GW verbunden werden. Die Sensoren werden batteriegespeist. Die Messungen einzelner Variablen können in einem konfigurierbaren Intervall (ab 1 Minute) durchgeführt werden, wodurch sich die Betriebszeit erhöht, ohne dass die Batterie ausgetauscht werden müssen.

PowerBI / Grafan Visualisierung

 

Zur Visualisierung der in der Cloud gespeicherten Messdaten können Sie das Microsoft PowerBI-Visualisierungstool, das Teil der optionalen Microsoft Azure-Ressourcen ist, oder die Open Source-Grafan-Lösung verwenden. In Microsoft Azure Cloud für Grafan wird ein dedizierter virtueller Server erstellt.

      Anwendungen

Windkraftanlagen

Messung von :

  • Öl-Temperatur

  • Öldruck

  • Ölstand

  • Drehzahl

  • Windstärke

  • Windrichtung

  • Windradstellung

  • Außentemperatur

  • Luftfeuchte

  • Luftdruck

  • Eisbildung

  • Strommessung

  • Akkuzustand

  • Heizölniveau

  • Heizölverbrauch

  • Viskosität

  • Leckagen

Wetterstation

> Wifi Gateway DataFly 

> STHC102-Sensor für rel. Luftfeuchte + CO2 (Modbus)

> Tauchsonde Grundwasser (Modbus)

> SD 122-Temperatursensor (Modbus) 

> (Barometer)  DMP-Sensor 331i (Modbus) 

Regenwassertankmessung

Brunnenpegelmessung

Heizöltankmessung

> Wifi Gateway DataFly 
> Füllstandsensor LMP 307i (Modbus)

 

Gehäusevarianten
 ohne Display   |   LCD-Display  | Solarmodul statt  Display
DataFly - ist eine Marke der
Firma BD SENSORS
Ihr Ansprechpartner:
Siegfried Stöfl
Tel.+49 7146 / 28-1601
E-Mail:  info@datafly.de
Internet: www.datafly.de
© 2019 DataFly | Die Verwendung von Inhalten ohne Genehmigung des Autors ist untersagt.
Temperatur-Feuchte

Temperatur-Feuchte

MODBUS-RTU

DataFly Cloud

DataFly Cloud

Messdaten - Grafik

Messdaten - Grafik

Brunnensonde

Brunnensonde

MODBUS-RTU

DataFly Network

DataFly Network

07146 / 28 16 00
at-symbol.gif

Sie haben ein Messproblem,

 und wir haben die Lösung.  

        .... versprochen!              

Beethovenstraße. 67, D - 71336 Waiblingen

Tel. 07146 / 2816 00 E-Mail: info@stöfl.de